Mein Angebot

Hilfe und Unterstützung für Menschen, die sich in belastenden Lebenssituationen oder (Lebens)- Krisen befinden, welche die Lebensqualität im Privatleben oder im beruflichen Bereich nachhaltig beeinträchtigen und die gewohnten persönlichen Bewältigungsstrategien nicht mehr ausreichen, um eine Besserung der Situation herbeizuführen.

image

Existenzanalytische Beratung Logotherapie

Trotzdem JA zum Leben sagen (Viktor Frankl)
„Logos“ bedeutet Sinn. Als ein Spezialgebiet der Existenzanalyse ist sie eine sinnzentrierte, situationsbezogene und lösungsorientierte Beratungs- und Behandlungsmethode. Sie gibt Hilfestellung für Menschen, die sich auf der Suche nach Sinn im Leben befinden bzw. nach einer sinn- und wertvollen Lebensgestaltung streben. Existenzanalytische Beratung ist Hilfe für Menschen, die sich in belastenden Lebenssituationen oder (Lebens)-Krisen befinden, welche die Lebensqualität im Privatleben oder im beruflichen Bereich nachhaltig beeinträchtigen und die gewohnten persönlichen Bewältigungsstrategien nicht mehr ausreichen, um eine Besserung der Situation herbeizuführen. Existenzanalytische Beratung setzt an der gegenwärtigen Situation an und ist Hilfe zur Selbsthilfe. Ein Kompetenzgewinn im Umgang mit sich selbst und mit den Herausforderungen, die das Leben stellt, ein Leben in Freiheit und Verantwortung führen zu können und zu einer sinnerfüllten Lebensgestaltung zu gelangen ist das Ziel.

image

Existenzanalyse Existenzanalytische Psychotherapie

Das JA zum Leben finden
Der Begriff „Existenz“ bedeutet ein sinnvolles, in Freiheit und Verantwortung gestaltetes Leben Das grundlegende Ziel der Existenzanalyse ist ein Leben mit innerer Zustimmung (mit innerem „Ja“) zum eigenen Handeln. Es geht dabei um die Kernfragen „Kann ich sein, da wo ich bin?“, „Mag ich leben?“, „Darf ich so sein, wie ich bin?“ und „Wofür soll ich leben?“. Existenzanalytische Psychotherapie wendet sich dem emotionalen Erleben in der jeweiligen belastenden Lebenssituation zu und zielt darauf ab, über das Bergen, Halten und Verarbeiten der dazugehörigen Emotionen psychische Blockierungen, Fixierungen oder Traumatisierungen aufzulösen, um die personalen Voraussetzungen für ein selbstgestaltetes in Freiheit und Verantwortung und mit innerer Zustimmung geführtes Leben zu schaffen. Sie ist indiziert bei allen Formen psychisch, psychosozial oder psychosomatisch bedingter Leidenszustände und Verhaltensstörungen

image

Therapieschwerpunkte

Angsterkrankungen & Panikstörungen
Zwänge
Depression
Erschöpfung - Burnout
Belastungsreaktionen
Anpassungsstörungen
Persönlichkeitsstörungen
Psychosomatische Erkrankungen
Suchterkrankungen
Essstörungen
Beziehung – Partnerschaft
Selbstwertproblematik
Lebens- und Sinnkrisen
Verlust, Abschied, Trauer
Krisenintervention und Suizidalität
Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung

image

Ziegruppen & Settings


Junge Erwachsene (18 - 29 Jahre)
Erwachsene
Ältere Menschen
Einzeltherapie
Paartherapie
Familientherapie

Über Mich

Geboren 1971 in Steyr

Ausbildung:
2003-2007 berufsbegleitendes Studium in St. Pölten Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Psychologie & Medizin
2006-2008 Psychotherapeutisches Propädeutikum am Zentrum für Psychotherapie und Psychosoziale Gesundheit der NÖ Landesakademie
2008-2012 Psychotherapeutisches Fachspezifikum für Logotherapie und Existenzanalyse beim GLE Institut Salzburg
Status und Berechtigung zur eigenständigen psychotherapeutischen Tätigkeit unter Supervision

Berufliche Tätigkeit

1995-2005 Tätigkeit bei der Zeitung
seit 2006 tätig beim PSD Mostviertel, Beratungsstelle für psychisch erkrankte Menschen
seit 2006 bis 2016 tätig beim Psychosozialen Notdienst in Linz, pro mente OÖ Mitarbeit in drei verschiedene Teams (telefonische Krisenintervention, Hausbesuche im Akutfall und Einsätze bei Katastrophen)
seit 2009 Mitglied in der Gesellschaft für Logotherapie und Existenzanalyse Österreich ( GLE-Ö)

Zahlreiche Fort- und Weiterbildungen

Schwerpunkte: Krisenintervention, psychiatrische Erkrankungen, Suizidprävention, Kinder und Jugendliche
Psychotraumatologie, Sucht
Psychotraumatologie
Erkennen von traumabedingten Störungen, Frühinterventionen mit Dr. Marion Krüsmann
Grundlagen der Psychotraumatologie
Einschätzung der Situation und erste Schritte mit Mag. Eva Münker-Kramer

Kinder und Jugendliche in der Krisenintervention (9. Internat. Kriseninterventionstagung)
Umgang mit schwierigen Kindern, Jugendlichen und deren Angehörigen mit Barbara Künschner
Existenzanalytische Behandlung von Essstörungen mit Dr. Nindl und Mag. Bukovski
Erhaltungstherapie bei Opiatabhängigkeit mit Dr. Korbel, Dr. Spitzer, Univ. Prof. Dr. Fischer
Internationaler Kongress Körper & Psyche der GLE- International in Salzburg
Psychiatrie@Öffentlichkeit
Aufklärung über psychische Erkrankungen – Konzepte und Erfahrungen
Der Psychiatrische Hausbesuch mit Prof. Dr. Stoffels
Stimmen hören mit DDr. Walter von Lucadou
Die subjektive Seite der Schizophrenie mit Univ. Prof. Dr. Katschnig
Affektkontrolltraining mit Dr.Pattrick Frottier
Spiritualität in der psychosozialen Versorgung mit Prof. Dr. Daniel Hell
Umgangsformen mit Doppeldiagnosen: Psychose und Sucht mit Prof. Dr. Wolfgang Schwarzer
Case Management mit Uni. Prof. Dr. Michaela Amering
Messie-Syndrom mit Univ. Prof. Dr. Martin Aigner
Macht der Diagnose - was macht Diagnose im Landesklinikum Mostviertel Amstetten-Mauer
Psychisch krank – Schicksal und Chance im Landesklinikum Mostviertel Amstetten-Mauer
Einsatzleiterschulung für komplexe Betreuung und Grossschadensfälle

Kontakt

Bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf

 

Psychotherapeutische Praxis
Mag. sieglinde richter

Kapuzinerstrasse 27 / 2. Stock
4020 Linz
+43 676 9 198 198



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren